"Wir fahren fürs Leben" am 27. Januar 2019

St. Depri als Teilnehmer & Gast beim Charity-Cycling-Projekt

Foto: Len Kurtze

Foto: Len Kurtze

Die 10. Etappe der privaten Initiative „Wir fahren fürs Leben“ startet am 27. Januar 2019 im Meridian Barmbek zu Gunsten von St. Depri. Die Idee von „WffL“:

– Menschen zu unterstützen, die Hilfe benötigen,
– eine außergewöhnliche sportliche Herausforderung bieten,
– Menschen zeigen, wie man sich mit Freude an der Bewegung fit halten kann
– und nicht zuletzt die Welt ein wenig besser machen.

Auch ein Team von St. Depri (Team 15) geht mit an den Start. Wer das Team unterstützen möchte, kann dies mit einer Geldspende bei betterplace machen. Klicke einfach nur auf den Link:
https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/31609-team-15-wffl-10-etappe

Wer mehr über „Wir fahren fürs Leben“ und die soziale Projekte, die bisher unterstützt wurden, wissen will, geht einfach auf die Website: www.wirfahrenfuersleben.de